Günstige All Net Flatrates gibt es hier!

Hier gibt es eine Übersicht der Besten Allnet Flat Anbieter! Du kannst dich entweder durch die Tabelle wühlen oder aber auf der rechten Seite den Tarif-Finder verwenden um deine passende All-Net Flat zu finden! Die Vorteile gegenüber einem Vertrag:

  • Mit und ohne Vertragslaufzeit
  • Ein Preis für alles!
  • Alle Kosten im Blick - nie mehr zuviel zahlen!

Vergleichstabelle der Allnet Flatrate Tarife

Der Alleskönner unter den Tarifen

Die All Net Flat macht Karriere: Immer mehr Anbieter entscheiden sich dafür, diese als Tarif zu offerieren, da die Nachfrage der Kunden enorm ist. Der Hintergrund: Wie es der Name schon sagt, zählt die Flatrate für alle Netze. Es ist also möglich, mit einem Festpreis in alle Netze zu telefonieren. Man gewinnt auf diese Weise ein Maximum an Leistung und behält gleichsam die volle Kostenkontrolle.

Die Vorteile bei einem Wechsel

Kostenkontrolle und mehr Leistung sind deshalb auch die beiden großen Vorteile, wenn man sich für einen Allnet Tarif entscheidet. Wenn der Wechsel lange Zeit nach dem letzten Tarifabschluss stattfindet, ist die Chance sehr groß, dass man zudem spart. Die Kostenspirale im Mobilfunksektor ging in den letzten Jahren stetig nach unten. Dafür garantierte der scharfe Konkurrenzkampf. Der Vergleich, den Sie auf diese Seite finden können, hilft Ihnen dabei. Vergleichen Sie die Anbieter der Allnet Flats miteinander und beziehen Sie zudem auch das Geld mit ein, dass Sie derzeit bezahlen müssen. Ein weiterer Vorteil bei einem Wechsel sind die zahlreichen Sonderkonditionen, auf die Sie hoffen dürfen. So wissen Sie wahrscheinlich, dass Sie bei einem Vertragsabschluss immer auch eine gute Chance haben, neue Hardware zusätzlich zu erhalten. Mit einem Wechsel zur Allnet Flat könnten Sie so beispielsweise die Chance auf ein sehr günstiges Smartphone bekommen, dass es Ihnen nicht nur erlaubt, zu telefonieren oder SMS zu schreiben, sondern auch im Internet zu surfen.





Die Vorzüge gegenüber sonstigen Tarifen

Standadtarife sind gegenüber einer All Net Flat längst schon nicht mehr konkurrenzfähig. So hat längst nicht jeder Tarif den Flatrate-Charakter. Dies bedeutet, die Kostenkontrolle, die Ihnen ein All Net Angebot garantiert, bekommen Sie auf diese Weise nicht. Zudem gibt es immer wieder Netzeinschränkungen. Wenn Sie in ein Netz telefonieren möchten, das nicht von Ihrer Flatrate abgedeckt ist, müssen Sie diesen Anruf zusätzlich bezahlen. Die Rechnung wird auf diese Weise immer höher und es wird Ihnen schwer fallen, die Kosten im Auge zu behalten und zu überblicken, wie viel Geld Sie wirklich bezahlen müssen. Verkompliziert wird dies auch noch dadurch, dass Standardtarife durchaus unterschiedliche Preise für unterschiedliche Netze verlangen. Wenn Sie ins o2-Netz oder zu Telekom telefonieren, dann könnte Sie dies einen anderen Betrag kosten als wenn Sie beispielsweise einen Freund anrufen, der bei Vodafone ist.

Darauf müssen Sie achten
Einen Punkt müssen Sie allerdings unbedingt im Auge behalten, wenn Sie sich für eine Allnet Flat entscheiden: Welche Funktionen werden durch diese Flatrate abgedeckt? Wie erwähnt kann ein Smartphone nicht nur telefonieren und SMS verschicken, sondern auch im Internet surfen. Eine Allnet Flatrate deckt meist nur Telefonate ab. Manchmal sind auch die Kurzmitteilungen (zumindest mit einem Paket) enthalten. Nur sehr selten ist auch eine Internetflat (wodurch sich dann eine All Flat ergeben würde) enthalten. Achten Sie deshalb auf die Leistungen, die Sie bekommen und recherchieren Sie, was die Funktionen kosten, die durch die Allnet Flat nicht abgedeckt sind.